Aalen (dpa/lnd) - Der VfR Aalen hat Arminia Bielefeld mit 3:1 (1:1) besiegt und ist in der Tabelle der 3. Fußball-Liga auf Rang drei geklettert.

Vor 3271 Zuschauern gingen die Gäste im ersten Spiel nach der Winterpause durch Fabian Klos (12.) in Führung. Doch Cidimar (41.) glich aus, ehe nach dem Wiederanpfiff seine Teamkollegen Martin Dausch (48.) und Robert Lechleiter (68.) endgültig die Partie zugunsten der Hausherren drehten.

Dank des verdienten Heimsieges sowie begünstigt durch die Spielausfälle in anderen Stadien rangiert Aalen nun auf dem Relegationsplatz und ist mittlerweile seit fünf Spielen in Serie ungeschlagen. Dagegen blieb Bielefeld zum vierten Mal hintereinander sieglos und fiel vom 14. auf den 16. Platz zurück.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer