Hajime Hosogai hat sich gegen Düsseldorf verletzt. Foto: Soeren Stache
Hajime Hosogai hat sich gegen Düsseldorf verletzt. Foto: Soeren Stache

Hajime Hosogai hat sich gegen Düsseldorf verletzt. Foto: Soeren Stache

dpa

Hajime Hosogai hat sich gegen Düsseldorf verletzt. Foto: Soeren Stache

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart muss voraussichtlich drei Wochen lang auf Hajime Hosogai verzichten. Der japanische Neuzugang zog sich bei der 0:1-Niederlage des schwäbischen Fußball-Zweitligisten bei Fortuna Düsseldorf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Das teilte der VfB mit. Hosogai musste im zweiten Saisonspiel des Absteigers bereits nach zehn Minuten ausgewechselt werden. Eine Kernspintomographie ergab die Muskelverletzung an der Vorderseite des linken Oberschenkels.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer