Der 1. FC Union Berlin bekam doch ohne Bedingungen die Lizenz. Foto: Angelika Warmuth
Der 1. FC Union Berlin bekam doch ohne Bedingungen die Lizenz. Foto: Angelika Warmuth

Der 1. FC Union Berlin bekam doch ohne Bedingungen die Lizenz. Foto: Angelika Warmuth

dpa

Der 1. FC Union Berlin bekam doch ohne Bedingungen die Lizenz. Foto: Angelika Warmuth

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat die Lizenz für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga nun doch ohne Bedingungen erhalten. Erfolgreich habe der Verein eine Beschwerde eingereicht, teilten die Köpenicker mit.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) habe die Bedingungen zurückgezogen, nachdem der 1. FC Union «neue Tatsachen» vorgetragen habe. Vor zweieinhalb Wochen hatte die DFL zunächst anders entschieden und die Lizenz nur unter Vorbehalt vergeben. Ursprünglich sollten die Köpenicker bis zum 3. Juni ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer