Torwart Manuel Riemann wechselt nach Sandhausen. Foto: Peter Steffen
Torwart Manuel Riemann wechselt nach Sandhausen. Foto: Peter Steffen

Torwart Manuel Riemann wechselt nach Sandhausen. Foto: Peter Steffen

dpa

Torwart Manuel Riemann wechselt nach Sandhausen. Foto: Peter Steffen

Sandhausen (dpa) - Der Umbruch beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen geht weiter. Die Kurpfälzer verpflichteten als 14. Neuzugang Torhüter Manuel Riemann von Drittligist VfL Osnabrück.

«Wir sind erfreut, dass wir den notenbesten Drittliga-Torwart der vergangenen Saison in den Hardtwald holen konnten», sagte SVS-Trainer Alois Schwartz. Er sei überzeugt, dass der 24-Jährige «bei unserer weiteren Entwicklung helfen kann, denn auch er hat noch Luft nach oben». Riemann werde bereits am Samstag im Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Karlsruher SC zwischen den Pfosten stehen.

Mit den drei Schlussleuten Marco Knaller, Riemann und Talent Michael Hiegl sieht sich Sandhausen im Tor nun bestens aufgestellt, erklärte Schwartz. Dazu komme mit Daniel Ischdonat noch ein erfahrener Keeper als Torwarttrainer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer