Maurice Hirsch (l) wechselt auf Leihbasis von Hannvoer 96 zur SpVgg Greuther Fürth. Foto: Ole Spata
Maurice Hirsch (l) wechselt auf Leihbasis von Hannvoer 96 zur SpVgg Greuther Fürth. Foto: Ole Spata

Maurice Hirsch (l) wechselt auf Leihbasis von Hannvoer 96 zur SpVgg Greuther Fürth. Foto: Ole Spata

dpa

Maurice Hirsch (l) wechselt auf Leihbasis von Hannvoer 96 zur SpVgg Greuther Fürth. Foto: Ole Spata

Mijas (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth begrüßt zwei neue Spieler im Trainingslager im spanischen Mijas. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, erhält Mittelfeldprofi Maurice Hirsch von Hannover 96 einen Vertrag bis zum Saisonende.

Die Leihe des 22-Jährigen ermögliche es, «künftig noch variabler im zentralen Mittelfeld aufzutreten», sagte Fürths Manager Ramazan Yildirim.

Außerdem stößt Rechtsverteidiger Sebastian Heidinger vom Liga-Konkurrenten 1. FC Heidenheim zu den Franken. Der 30-Jährige unterschrieb ebenfalls einen Kontrakt bis zum Juni. Als ersten Winter-Neuzugang hatte die Spielvereinigung bereits Ronny Marcos vom Hamburger SV vorgestellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer