Würzburger Kickers - Erzgebirge Aue
Der Auer Dimittrij Nazarov spielt den Ball vor Sascha Traut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Auer Dimittrij Nazarov spielt den Ball vor Sascha Traut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Der Auer Dimittrij Nazarov spielt den Ball vor Sascha Traut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers sind im Aufsteigerduell der 2. Fußball-Bundesliga nicht über ein 1:1 (1:1) gegen Erzgebirge Aue hinausgekommen.

Nachdem die Hausherren durch ein Eigentor von Adam Susac (23. Minute) in Führung gegangen waren, sorgte Pascal Köpke noch vor der Pause für den verdienten Ausgleich (43.) der Sachsen. Durch die zweite Punkteteilung nacheinander verpasste das Überraschungsteam aus Würzburg vor 9138 Zuschauern den vorläufigen Sprung auf den vierten Tabellenplatz. Die ebenbürtigen Auer verharren weiter in der Abstiegszone auf dem vorletzten Rang.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer