1. FC Union Berlin - SV Sandhausen
Unions Steven Skrzybski jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Maurizio Gambarini

Unions Steven Skrzybski jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Maurizio Gambarini

dpa

Unions Steven Skrzybski jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat seine Chance auf den Bundesliga-Aufstieg gewahrt. Die Köpenicker gewannen mit 2:1 (2:0) gegen den SV Sandhausen und rückten mit 34 Punkten wieder näher an die Tabellenspitze heran.

Steven Skrzybski (4.) und Kristian Pedersen (20.) erzielten die Tore für die vor allem im ersten Abschnitt starken Berliner zum sechsten Heimsieg im sechsten Zweitligaspiel gegen Sandhausen. Philipp Förster (48.) sorgte vor 18.974 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei für den Anschluss-Treffer der Kurpfälzer, die nur noch einen Zähler vor den Berliner liegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer