FC Augsburg - FC Ingolstadt 04
Der Augsburger Marcel de Jong (l) spielt Andreas Buchner von Ingolstadt aus.

Der Augsburger Marcel de Jong (l) spielt Andreas Buchner von Ingolstadt aus.

dpa

Der Augsburger Marcel de Jong (l) spielt Andreas Buchner von Ingolstadt aus.

Augsburg (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Augsburg hält auch zum Auftakt der Rückrunde Kurs auf das Oberhaus. Die Schwaben besiegten im bayerischen Derby Neuling FC Ingolstadt mit 2:0 (1:0) und verteidigten damit ihre Tabellenführung.

Die Tore für das Team von Trainer Jos Luhukay erzielten Torsten Oehrl (32. Minute) und Stephan Hain (70.). Für Ingolstadt wird die Luft im Tabellenkeller nun immer dünner. Von Beginn war Augsburg im Derby die dominierende Mannschaft, ohne aber auf der ganzen Linie überzeugen zu können. Zwar kamen die Schwaben in der ersten Hälfte zu mehreren Torchancen, Zählbares blieb zunächst aber aus. Ingolstadt agierte aus einer kompakten Abwehr heraus und brachte nur wenig nach vorne zustande.

Oehrl brach dann nach einer guten halben Stunde den Bann und traf zur verdienten Führung. Nach dem Wechsel verloren die Hausherren aber unerklärlicherweise den Faden und mussten froh sein, dass Ingolstadt dies nicht ausnutzte. Wie aus dem Nichts war dann aber Hain zur Stelle und machte alles klar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer