1. FC Nürnberg - Holstein Kiel
FCN-Profi Eduard Löwen (r) im Zweikampf mit Alexander Mühling. Foto: Daniel Karmann

FCN-Profi Eduard Löwen (r) im Zweikampf mit Alexander Mühling. Foto: Daniel Karmann

dpa

FCN-Profi Eduard Löwen (r) im Zweikampf mit Alexander Mühling. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg (dpa) – Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen wertvollen Sieg gegen Holstein Kiel verpasst. Die Franken verspielten im Topduell beim 2:2 (0:0) einen 2:0-Vorsprung.

Hanno Behrens (54. Minute) und Mikael Ishak (62.) erzielten vor 27 274 Zuschauern die Tore gegen den Aufsteiger. Behrens war mit einem sehenswerten 20-Meter-Schuss erfolgreich, Ishak traf mit einer schönen Direktabnahme. U21-Nationalspieler Aaron Seydel (70.) verkürzte kurz nach seiner Einwechslung per Kopf, Alexander Mühling (88.) glich spät aus. Kiel ist zumindest für eine Nacht Spitzenreiter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer