Yussuf Poulsen
RB Leipzig erteilte Yussuf Poulsen noch keine Freigabe für Olympia. Foto: Jan Woitas

RB Leipzig erteilte Yussuf Poulsen noch keine Freigabe für Olympia. Foto: Jan Woitas

dpa

RB Leipzig erteilte Yussuf Poulsen noch keine Freigabe für Olympia. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - Yussuf Poulsen darf nur unter Bedingungen für Dänemark am olympischen Fußball-Turnier in Rio teilnehmen.

Ralf Rangnick, Sportdirektor des Bundesliga-Aufsteigers RB Leipzig, teilte über Twitter mit, dass man den dänischen Verband darüber informiert habe, zunächst die Konkurrenz zu beobachten. Stelle diese ebenfalls ihre besten Spieler ab, «darf auch Yussuf Poulsen zu Olympia. Erst im Anschluss daran treffen wir eine endgültige Entscheidung», sagte Rangnick.

Im Kader von RB Leipzig befinden sich mehrere Olympia-Kandidaten. Für die deutsche Auswahl kommen unter anderen Davie Selke und Lukas Klostermann in Betracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer