Abwehrspieler
Rodnei spielte bisher unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern und Hertha BSC. Foto: Uwe Anspach

Rodnei spielte bisher unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern und Hertha BSC. Foto: Uwe Anspach

dpa

Rodnei spielte bisher unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern und Hertha BSC. Foto: Uwe Anspach

Leipzig (dpa) - Fußball-Zweitligist RB Leipzig hat Abwehrspieler Rodnei vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg bis zum Saisonende verpflichtet, teilte der Verein mit.

Rodnei ist die erste Verstärkung für die Defensive, nachdem Leipzig in der Winterpause schon drei Stürmer holte. Der 29-jährige Brasilianer spielte bisher unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern und Hertha BSC. Er absolvierte 57 Bundesliga- und 34 Zweitligapartien. Für Salzburg lief er seit Sommer 2012 in 30 Pflichtspielen auf, darunter viermal im Europapokal. In dieser Saison kam der 1,90 Meter große Innenverteidiger wegen Verletzungen noch nicht zum Einsatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer