Auch Peniel Mlapa war beim Trainingsauftakt der Nürnberger dabei. Foto: Daniel Karmann
Auch Peniel Mlapa war beim Trainingsauftakt der Nürnberger dabei. Foto: Daniel Karmann

Auch Peniel Mlapa war beim Trainingsauftakt der Nürnberger dabei. Foto: Daniel Karmann

dpa

Auch Peniel Mlapa war beim Trainingsauftakt der Nürnberger dabei. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga mit den Rückkehrern Peniel Mlapa und Danny Blum aufgenommen.

Die beiden Offensivkräfte nahmen nach langwierigen Verletzungen am Waldlauf der «Club»-Profis teil. «Sie sind voll belastbar», berichtete Trainer René Weiler nach der ersten von zwei Einheiten am ersten Arbeitstag des neuen Jahres. Mittelfeldspieler Timo Gebhart konnte dagegen noch nicht wieder das Training mit der Mannschaft aufnehmen.

Weiler wünscht in der Winterpause eine Verstärkung des Kaders. Gesucht wird - trotz der Rückkehr von Blum und Mlapa - vor allem ein zentraler Stürmer als Ergänzung zu Torjäger Jakub Sylvestr (7 Tore). «Ich habe ein, zwei Namen im Kopf», sagte der Coach am Montag.

Der Schweizer konnte den «Club» als Nachfolger von Valerien Ismael vor der Winterpause mit 13 Punkten aus sechs Spielen stabilisieren. Als Tabellenachter trennen den Bundesliga-Absteiger sechs Zähler von einem Aufstiegsplatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer