Ex-Trainer
Werner Lorant bietet dem TSV 1860 München seine Hilfe an. Foto: Frank Leonhardt

Werner Lorant bietet dem TSV 1860 München seine Hilfe an. Foto: Frank Leonhardt

dpa

Werner Lorant bietet dem TSV 1860 München seine Hilfe an. Foto: Frank Leonhardt

München (dpa) - Nach der Trennung von Trainer Ricardo Moniz bringt sich der frühere Coach Werner Lorant beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München ins Gespräch. «Selbstverständlich» würde er seinem ehemaligen Verein helfen, sagte der 65-Jährige der Münchner «tz». «Sechzig liegt mir immer am Herzen. Wenn ich helfen kann, ob als Berater oder als Scout, helfe ich - das ist doch logisch.» Er kritisierte die Transferpolitik der Vereinsführung um Präsident Gerhard Mayrhofer scharf: «Ich brauche eine Philosophie um aufzusteigen. Aber die Mannschaft hat das Potenzial nicht», sagte Lorant, der die «Löwen» zwischen 1992 und 2001 trainierte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer