Verständlich
Für Duisburgs Trainer Milan Sasic steht der Fußball derzeit nur an 2. Stelle.

Für Duisburgs Trainer Milan Sasic steht der Fußball derzeit nur an 2. Stelle.

dpa

Für Duisburgs Trainer Milan Sasic steht der Fußball derzeit nur an 2. Stelle.

Duisburg (dpa) - Milan Sasic kann vorerst nicht das Training des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg leiten. Wie der Verein mitteilte, ist der 52 Jahre alte Kroate nach dem Tod seiner Mutter in seine Heimat gereist.

Ob Sasic den Tabellendritten im Spitzenspiel am 27. November in Berlin gegen Hertha BSC betreuen wird, sei noch offen. Sasic bekomme alle Zeit, die er braucht, hieß es von Seiten des MSV. Der Trainer wird bis zu seiner Rückkehr durch seinen Assistenten Fuat Kilic vertreten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer