Zwangspause
Der Duisburger Flamur Kastrati ist derzeit nicht fit. Foto: Fabian Stratenschulte

Der Duisburger Flamur Kastrati ist derzeit nicht fit. Foto: Fabian Stratenschulte

dpa

Der Duisburger Flamur Kastrati ist derzeit nicht fit. Foto: Fabian Stratenschulte

Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg muss in der 2. Fußball-Bundesliga vorerst auf seine Profis Flamur Kastrati und Vasileios Pliatsikas verzichten.

Angreifer Kastrati kann wegen eines Knochenödems am Sprunggelenk mindestens eine Woche nicht am Training teilnehmen. Verteidiger Pliatsikas leidet an einem Grippevirus und wird in der nächsten Woche ebenfalls bei den Vorbereitungen zum zweiten Saisonabschnitt fehlen. Der MSV trifft im ersten Spiel nach der Winterpause am 3. Februar auf den FSV Frankfurt. Wie der Club am Samstag mitteilte, sollen bis dahin die zuletzt erkrankten Bruno Soares und Maurice Exslager wieder fit sein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer