Neuzugang
Max Christiansen kommt aus Rostock nach Ingolstadt. Foto: Bernd Wüstneck

Max Christiansen kommt aus Rostock nach Ingolstadt. Foto: Bernd Wüstneck

dpa

Max Christiansen kommt aus Rostock nach Ingolstadt. Foto: Bernd Wüstneck

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat den U19-Nationalspieler Max Christiansen von Hansa Rostock verpflichtet. Wie der Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga mitteilte, unterschrieb der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2018.

Der Jung-Profi hatte bei Hansa eigentlich noch einen Vertrag bis Juni 2016. Weitere Details des Transfers verrieten die beiden Vereine nicht. «Wir beobachten den Spieler schon länger und standen bereits im Sommer in Kontakt», sagte Ingolstadts Sportdirektor Thomas Linke. «Daher sind wir glücklich, dass es nun geklappt und er sich langfristig für uns entschieden hat.» Er lobte den gebürtigen Flensburger als «hochtalentierten Spieler», der auf mehreren Positionen spielen könne.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer