Innenverteidiger
Benedikt Röcker soll die Fürther Abwehr stärken. Foto: Daniel Maurer

Benedikt Röcker soll die Fürther Abwehr stärken. Foto: Daniel Maurer

dpa

Benedikt Röcker soll die Fürther Abwehr stärken. Foto: Daniel Maurer

Fürth (dpa) - Rund einen Monat vor Ende der Winterpause in der 2. Fußball-Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth einen neuen Innenverteidiger verpflichtet. Nachwuchsprofi Benedikt Röcker wechselt vom VfB Stuttgart nach Franken und erhält nach Vereinsangaben einen Vertrag bis Mitte 2017.

Der großgewachsene 24-Jährige brachte es bisher auf drei Bundesligaspiele für die Schwaben und 81 Partien für den VfB II in der 3. Liga. Darüber hinaus kam er zweimal in der Europa League zum Einsatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer