Fürth (dpa) - Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth hat anderthalb Wochen vor dem Saisonstart in der 2. Liga einen torreichen Sieg gegen Celtic Glasgow eingefahren.

Der Fußball-Zweitligist landete in Fürth einen 6:2 (3:2)-Erfolg gegen den Champions-League-Achtelfinalisten. Vor 5260 Zuschauer ging der 44-malige schottische Fußball-Meister schon nach drei Minuten durch Georgios Samaras in Führung. Doch dank Treffern von Nikola Djurdjic (2) und Kevin Kraus bei einem weiteren Gegentor von Mikael Lustig wendeten die Fürther das Blatt schon zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel sorgten Baye Djiby Fall (2) und Dominick Drexler für die weiteren Gastgeber-Tore. Am kommenden Samstag steht für die Franken noch ein harter Test zu Hause gegen den FC Augsburg an. Zum Zweitliga-Saisonstart empfängt Greuther Fürth am 21. Juli Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer