Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat den finnischen Nationalspieler Joni Kauko verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler kommt vom Erstliga-Club FC Lahti und unterschrieb beim FSV einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison.

«Joni hat sich beim Probetraining in Frankfurt stark präsentiert und die Erwartungen erfüllt. Wir freuen uns, dass er sich für den FSV Frankfurt entschieden hat und gehen davon aus, dass er hier eine gute Rolle spielen wird», sagte Geschäftsführer Uwe Stöver.

Der 22 Jahre alte Kauko hat bereits über 100 Einsätze in der ersten finnischen Liga sowie drei A-Länderspiele vorzuweisen. «Der FSV Frankfurt hat gezeigt, dass er jungen Talenten eine Chance bieten kann und sich sehr um mich bemüht», meinte er.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer