Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga in der Offensive noch einmal personell nachgelegt. Der Tabellenvorletzte hat den Brasilianer Caiuby vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen.

Der 22-Jährige erhält einen Vertrag bis 2012, teilte der FC Ingolstadt mit. Caiuby kam 2008 zum VfL Wolfsburg. Er absolvierte bislang neun Bundesligaspiele. Sein Vertrag bei den Niedersachsen läuft noch bis 2013. In der vergangenen Saison spielte der Brasilianer beim MSV Duisburg.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer