Neuer Verein
Thomas Pledl spielt künftig für den FC Ingolstadt. Foto: Daniel Karmann

Thomas Pledl spielt künftig für den FC Ingolstadt. Foto: Daniel Karmann

dpa

Thomas Pledl spielt künftig für den FC Ingolstadt. Foto: Daniel Karmann

Ingolstadt/Fürth (dpa) - Einen Tag nach der Verpflichtung von U19-Nationalspieler Max Christiansen hat Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt einen weiteren Zugang vermeldet. Vom Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth wechselt Offensivkraft Thomas Pledl zum Tabellenführer.

Der 20-jährige Pledlerhält nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 2019 und nahm bereits das Training bei seinem neuen Verein auf. Pledl war bis zur Winterpause zu 13 Zweitliga-Einsätzen für Fürth gekommen. Tags zuvor hatte der FCI bereits Mittelfeld-Talent Christiansen von Hansa Rostock geholt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer