Bochum (dpa) - Der VfL Bochum muss im Kampf um die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga auf Patrick Fabian verzichten. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler zog sich in einem Benefizspiel bei Rot-Weiss Essen (1:0) am 30. März einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu.

Das ergab eine Kernspintomographie, teilte der Zweitligist mit. «Patrick wird noch in dieser Woche operiert», sagte VfL-Mannschaftsarzt Karl-Heinz Bauer. Fabian wird rund sechs Monate fehlen. Bochum hat auf den Ausfall bereits reagiert. Laut Sportvorstand Thomas Ernst gehört Innenverteidiger Jonas Acquistapace aus dem Regionalliga-Team von sofort an zum Profikader.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer