Ausleihe
Kacper Przybylko wird an Arminia Bielefeld ausgeliehen. Foto: Timm Schamberger

Kacper Przybylko wird an Arminia Bielefeld ausgeliehen. Foto: Timm Schamberger

dpa

Kacper Przybylko wird an Arminia Bielefeld ausgeliehen. Foto: Timm Schamberger

Köln (dpa) - Ohne Kacper Przybylko haben die Fußballprofis von Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln wieder das Training aufgenommen.

Der Stürmer wechselt bis zum Saisonende 2013/2014 auf Leihbasis zum Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld. Sein Kontrakt mit dem FC läuft noch bis zum 30. Juni 2015.

Bei Milivoje Novakovic stehen die Zeichen auf Trennung. Der 34-Jährige wird vorerst nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen. Er ist nach FC-Angaben bis zum 12. Januar freigestellt. Ziel sei es, möglichst bald eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden. Der Kontrakt des einstigen Kölner Torjägers, der zuletzt nach Japan verliehen war, läuft in diesem Sommer aus.

Trainer Peter Stöger konnte bei der ersten Einheit mit 23 Spielern arbeiten. Vier der FC-Profis fehlten erkältet oder mit Fieber. Erstmals dabei war der 18-jährige Norweger Bard Finne, den der FC von Brann Bergen verpflichtet hatte. Für die Kölner beginnt die 2. Liga nach der Winterpause am 9. Februar gegen den SC Paderborn.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer