Operiert
Frankfurts Stürmer Mohamadou Idrissou musste unters Messer. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurts Stürmer Mohamadou Idrissou musste unters Messer. Foto: Fredrik von Erichsen

dpa

Frankfurts Stürmer Mohamadou Idrissou musste unters Messer. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Die beiden Frankfurter Bamba Anderson und Mo Idrissou sind zu Beginn der Winterpause jeweils erfolgreich operiert worden. Verteidiger Anderson musste sich einem Eingriff am Meniskus unterziehen, bei Stürmer Idrissou stand eine Operation am linken Sprunggelenk an.

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner zeigte sich «optimistisch was den schnellen Heilungsprozess» der beiden Profis angeht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer