Ismael Blanco gehört nicht mehr zum Kader der Münchner. Foto: Hannibal
Ismael Blanco gehört nicht mehr zum Kader der Münchner. Foto: Hannibal

Ismael Blanco gehört nicht mehr zum Kader der Münchner. Foto: Hannibal

dpa

Ismael Blanco gehört nicht mehr zum Kader der Münchner. Foto: Hannibal

München (dpa) - Der Fußball-Zweitligist 1860 München hat sich von Angreifer Ismael Blanco getrennt. Beide Seiten hätten sich «in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt», teilte der Verein mit.

Die Reise ins Trainingslager in Belek werde der Stürmer nicht mehr antreten. Der Argentinier war im Sommer 2012 von Legia Warschau zu 1860 gekommen und hatte einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Nun wird er nach Angaben der «Löwen» in seine Heimat zurückkehren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer