Fußball-Zweitligist 1860 München lässt Medienvertreter wieder aufs Vereinsgelände. Foto: Marc Müller
Fußball-Zweitligist 1860 München lässt Medienvertreter wieder aufs Vereinsgelände. Foto: Marc Müller

Fußball-Zweitligist 1860 München lässt Medienvertreter wieder aufs Vereinsgelände. Foto: Marc Müller

dpa

Fußball-Zweitligist 1860 München lässt Medienvertreter wieder aufs Vereinsgelände. Foto: Marc Müller

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat das am 26. November ausgesprochene Hausverbot für Journalisten wieder aufgehoben. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, ist Medienvertretern der Zugang auf das Gelände an der Grünwalder Straße wieder gestattet.

Für Interviews und Gesprächsanfragen stehen allerdings «sämtliche Repräsentanten der Löwen sowie die 1860-Lizenzmannschaft» weiterhin nicht zur Verfügung, teilte der Verein mit. Den Verpflichtungen der Liga rund um die Spieltage komme 1860 weiter nach.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer