TSV 1860 München
Der TSV 1860 München ist auf der Suche nach einem neuen Sportchef. Foto: Andreas Gebert

Der TSV 1860 München ist auf der Suche nach einem neuen Sportchef. Foto: Andreas Gebert

dpa

Der TSV 1860 München ist auf der Suche nach einem neuen Sportchef. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Nach der Trennung von Sportchef Florian Hinterberger sucht Fußball-Zweitligist TSV 1860 München nach einem Nachfolger.

Im Gespräch ist nach übereinstimmenden Medieninformationen neben dem ehemaligen Trainer des Karlsruher SC, Markus Schupp, auch Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. «Wir bestätigen davon gar nichts und werden uns an Spekulationen nicht beteiligen», sagte eine Vereinssprecherin auf dpa-Anfrage.

Schupp äußerte sich zurückhaltend: «Ich will auch in Zukunft als Sportdirektor arbeiten», sagte der ehemalige Sportdirektor des VfR Aalen der Münchner «tz». Zu Spekulationen über ein Engagement bei den «Löwen» wolle er «keine Stellungnahme abgeben». Es habe im Rahmen des vergangenen Auswärtsspiels in Sandhausen zwar ein Gespräch mit 1860-Geschäftsführer Markus Rejek stattgefunden, es sei aber über «rein private Dinge gesprochen» worden.

Die Sechziger hatten sich angesichts der wohl wieder scheiternden Aufstiegsbemühungen von ihrem Sportchef getrennt. Unmittelbar nach Hinterbergers Aus hatte 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer davon gesprochen, die «Schlüsselposition» im Hinblick auf die Kaderplanung rasch neu besetzen zu wollen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer