Torwart Vitus Eicher wechselt von 1860 München zum Liga-Konkurrenten FC Heidenheim. Foto: Peter Steffen
Torwart Vitus Eicher wechselt von 1860 München zum Liga-Konkurrenten FC Heidenheim. Foto: Peter Steffen

Torwart Vitus Eicher wechselt von 1860 München zum Liga-Konkurrenten FC Heidenheim. Foto: Peter Steffen

dpa

Torwart Vitus Eicher wechselt von 1860 München zum Liga-Konkurrenten FC Heidenheim. Foto: Peter Steffen

Tróia (dpa) - Torhüter Vitus Eicher vom TSV 1860 München wechselt zum 1. FC Heidenheim. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, reiste der 26-Jährige aus dem Trainingslager der «Löwen» in Tróia ab.

Eicher soll am 17. Januar die sportmedizinische Untersuchung in Heidenheim absolvieren und einen Vertrag bis zum Sommer 2018 unterschreiben. Der Erdinger stammt aus der Nachwuchsabteilung der Münchner, konnte sich aber nicht als Stammtorhüter etablieren.

Rekonvaleszent Krisztian Simon indes muss mindestens vier Wochen pausieren. Eine MRT-Untersuchung an seinem Knie ergab als Folge der erhöhten Trainingsintensität im Camp des TSV in Portugal eine Knochenreizung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer