Fortuna Düsseldorf

Update #f95: Geschäftsjahr endet mit 1,88 Millionen Euro Verlust

Düsseldorf. Einen dicken finanziellen Haken hinter die bittere Zeitspanne seit dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga hat gestern der Vorstand von Fortuna Düsseldorf gemacht. „Alle Dinge, die uns wirtschaftlich geschadet haben, sind dem am 30. Juni 2016 abgelaufenen Geschäftsjahr zugeordnet, so... mehr

2. Bundesliga

Fortuna meldet Verlust von 1,88 Millionen Euro

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat das am 30. Juni 2016 beendete Geschäftsjahr bei einem Umsatz von rund 29 Millionen Euro mit einem Verlust von 1,88 Millionen Euro abgeschlossen. Wie der Fußball-Zweitligist bekanntgab, seien dafür unter anderem die unter den Erwartungen gebliebenen... mehr

Fortuna Düsseldorf

Yildirim denkt an eine schnelle Rückkehr

Düsseldorf. Rouwen Hennings war überrascht, dass das erste Training nach der anstrengenden englischen Woche und zwei Tagen Pause von den Fortuna-Profis so engagiert wahrgenommen wurde und auf so hohem Niveau stattfand. „Normalerweise braucht man nach so einer Woche mit gleich zwei Auswärtsspielen... mehr

Maloche bei Union - dann ist «etwas ganz Großes» drin

Trainer Keller will über einen Aufstieg nicht reden, nur über Arbeit. Die Maloche bringt die «Eisernen» dennoch ins Gespräch: Platz zwei in der Zweitliga-Tabelle ist zumindest eine Grundlage für Größeres. Und eine leidensfähiger Österreicher übernimmt eine Hauptrolle. mehr

FCK verlängert Vertrag mit Torwart Pollersbeck

Kaiserslautern (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Torwart Julian Pollersbeck langfristig an sich gebunden. Der 22 Jahre alte Schlussmann verlängerte seinen bislang bis 2017 gültigen Kontrakt um drei weitere Jahre bis 2020, wie die Pfälzer mitteilten. «Wir freuen uns, ein großes... mehr

Spielberichte

Union Berlin nach 2:0 gegen St. Pauli Zweiter

Das Duell der beiden Kultclubs der 2. Liga ist eine klare Sache. Der 1. FC Union Berlin rückt mit dem vierten Sieg nacheinander auf Rang zwei vor, der FC St. Pauli rutscht auf Platz 15 ab. Das Wort Aufstieg ist bei den Eisernen nicht verboten - noch aber ist es zu früh. mehr

1860 soll Geschäftsführer aus Top-Club bekommen

München (dpa) - «Löwen»-Investor Hasan Ismaik hat die Verpflichtung eines namhaften Geschäftsführers für den TSV 1860 München angekündigt. «Er wird von einem der größten Clubs der Welt kommen», sagte Ismaik im Interview des «Kicker». In den Gesprächen mit 1860-Präsident Peter Cassalette und Ismaik... mehr

Nürnberg nicht mehr Letzter - 96 erster Braunschweig-Jäger

Der 1. FC Nürnberg verlässt nach einem verdienten Sieg in Bielefeld das Tabellenende der 2. Fußball-Bundesliga. Letzter ist nun die Arminia. Absteiger Hannover 96 schiebt sich mit einem Sieg bei 1860 München auf den zweiten Platz. mehr

Spielberichte

Nürnberg siegt dank Burgstaller 3:1 in Bielefeld

Bielefeld (dpa) - Guido Burgstaller hat dem 1. FC Nürnberg den ersten Saisonsieg in der Zweiten Fußball-Bundesliga beschert. Der österreichische Stürmer erzielte zwei Tore zum 3:1 (0:1) bei Arminia Bielefeld. Damit verließ der Club den letzten Tabellenplatz. Vor 16 671 Zuschauern hatte Sebastian... mehr

Spielberichte

Kein Sieger im Aufsteiger-Duell: Dresden gegen Würzburg 2:2

Dresden (dpa) - Durch ein Traumtor von Tobias Schröck hat Aufsteiger Würzburger Kickers eine Niederlage bei Dynamo Dresden verhindert. Per Volleyschuss aus etwa 20 Metern erzielte Schröck in der 72. Minute den Ausgleich zum 2:2 (0:1). Mit elf Punkten bleiben die Würzburger auf dem sechsten Platz... mehr

Statistik

Statistik der 2. Bundesliga - 6. Spieltag

1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg 0:2 (0:0) 1. FC Kaiserslautern: Müller - Zimmer, Vucur, Heubach, Löwe - Ring (86. Klich), Karl (76. Deville) - Halfar, Piossek (62. Pich), Jenssen - Przybylko SC Freiburg: Schwolow - Mujdza, Höhn, Kempf, Günter - Abrashi, Höfler - Frantz (90.+1 Hedenstad), Guédé,... mehr

Anzeige Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG