Hamburg (dpa) - Fußball-Trainer Jörg Berger ist tot. Der ehemalige DDR-Auswahltrainer und Bundesliga-Coach starb am Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Das teilte der Rowohlt- Verlag im Auftrag der Familie am Donnerstag mit.

In dem Verlag war Bergers Biografie «Meine zwei Halbzeiten: Ein Leben in Ost und West» erschienen. Als letzte Station hatte Berger im vergangenen Jahr Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld für ein Spiel betreut.

Seine größten Erfolge in der Bundesliga feierte er mit Eintracht Frankfurt und Schalke 04, die er jeweils auf Platz drei führte. Bekannt war Berger vor allem als «Feuerwehrmann» bei abstiegsbedrohten Vereinen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer