Vettel nach Alonso - so fuhren sie ihr Rennen und so fuhren sie ins Ziel.
Vettel nach Alonso - so fuhren sie ihr Rennen und so fuhren sie ins Ziel.

Vettel nach Alonso - so fuhren sie ihr Rennen und so fuhren sie ins Ziel.

Reuters

Vettel nach Alonso - so fuhren sie ihr Rennen und so fuhren sie ins Ziel.

Singapur (dpa). Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur den zweiten Platz belegt. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim musste sich am Sonntag wie schon in der Qualifikation dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso geschlagen geben. WM-Spitzenreiter Mark Webber kam in dem turbulenten Rennen mit zwei Safety-Car-Phasen im zweiten Red Bull auf Rang drei und verteidigte damit die Führung in der Gesamtwertung. Titelverteidiger Jenson Button wurde Vierter, dessen McLaren-Teamkollege Lewis Hamilton schied aus.

Im Gesamt- Klassement verbesserte sich Vettel auf Platz vier mit nunmehr 21 Punkten weniger als Webber. Singapur-Sieger Alonso ist Zweiter vor Hamilton, Button ist Fünfter. 

Endstand nach 61 Runden


1. Fernando Alonso (Ferrari)
2. Sebastian Vettel (Red Bull)
3. Mark Webber (Red Bull)
4. Jenson Button (McLaren-Mercedes)
5. Nico Rosberg (Mercedes)
6. Rubens Barrichello (Williams)
7. Robert Kubica (Renault)
8. Adrian Sutil (Force India)
9. Nico Hülkenberg (Williams)
13. Michael Schumacher (Mercedes)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer