In Valencia testete Adrian Sutil noch mit dem VJM03 der vergangenen Saison.
In Valencia testete Adrian Sutil noch mit dem VJM03 der vergangenen Saison.

In Valencia testete Adrian Sutil noch mit dem VJM03 der vergangenen Saison.

dpa

In Valencia testete Adrian Sutil noch mit dem VJM03 der vergangenen Saison.

Berlin (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Force India will das neue Auto für den Gräfelfinger Adrian Sutil und dessen Teamkollegen Paul di Resta am 8. Februar bei einer Online-Pressekonferenz vorstellen.

Der Wagen des indischen Teams für die kommende Saison trägt die Abkürzung VJM04. Bei den Tests in der Vorwoche in Valencia waren Sutil, der britische DTM-Champion di Resta und Ersatzpilot Nico Hülkenberg aus Emmerich noch in einem Modell aus dem vergangenen Jahr gefahren. In der kommenden Meisterschaft hat sich der Vorjahres-Elfte Sutil Platz acht in der Gesamtwertung zum Ziel gesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer