Heidi Klum fieberte mit Sebastian Vettel und seiner «Hungry Heidi» vor dem Fernseher mit. Foto: Jason Szenes
Heidi Klum fieberte mit Sebastian Vettel und seiner «Hungry Heidi» vor dem Fernseher mit. Foto: Jason Szenes

Heidi Klum fieberte mit Sebastian Vettel und seiner «Hungry Heidi» vor dem Fernseher mit. Foto: Jason Szenes

dpa

Heidi Klum fieberte mit Sebastian Vettel und seiner «Hungry Heidi» vor dem Fernseher mit. Foto: Jason Szenes

Berlin (dpa) - Heidi Klum war auch der dritte Platz von Sebastian Vettel und seiner «Hungry Heidi» beim Formel-1-Auftakt in Melbourne einen Glückwunsch wert.

Das deutsche Topmodel gratulierte via Twitter und schickte ein Foto, das sie vor dem Fernseher mit Vettel in seinem Red-Bull-Rennwagen beim Großen Preis von Australien zeigt. «Glückwunsch Vettel und #HungryHeidi», schrieb Klum, nach deren Vornamen der dreimalige Weltmeister mit seinen Mechanikern den neuen Wagen benannt hat. Vettel musste sich beim ersten von 19 Rennen Kimi Räikkönen im Lotus und Fernando Alonso im Ferrari geschlagen geben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer