Blickfang oder Lebensretter? - F1 testet Cockpitschutz

Spa-Francorchamps (dpa) - Es wird ein ebenso ungewohnter Anblick wie Ausblick. Nico Rosberg wird erstmals damit fahren, Nico Hülkenberg ebenfalls. Einige Formel-1-Teams testen am Freitag den Cockpitschutz namens Halo. Der Heiligenschein sollte eigentlich im kommenden Jahr zum Sicherheitsstandard... mehr

Sport

Hamilton startet von hinten - Rosberg hofft auf Spa-Sieg

Spa-Francorchamps (dpa) - Vorteil für einen noch fitteren Nico Rosberg: Nach einer Strafe gegen seinen WM-Widersacher Lewis Hamilton kann der deutsche Titelkandidat mit Optimismus in den zweiten Saisonabschnitt starten. «Es wird natürlich ein bisschen weniger schwierig sein, dadurch dass Lewis von... mehr

Immer am Limit: Teenager Verstappen vor dem Heimspiel

Spa-Francorchamps (dpa) - Er fuhr schon Formel-1-Rennen, da hatte er noch nicht mal einen Pkw-Führerschein. Mit 18 Jahren und 228 Tagen gewann er als jüngster Pilot in der Geschichte der Formel 1 einen Grand Prix. Nicht wenige rechnen damit, dass Max Verstappen ein kommender Weltmeister ist. «Ich... mehr

Hülkenberg vor Cockpitschutz-Test: «Bin gespannt»

Spa-Francorchamps (dpa) - Nico Hülkenberg wird beim Training zum Großen Preis von Belgien den Cockpitschutz Halo testen. «Ich bin gespannt darauf», sagte der Force India-Pilot aus Emmerich im Formel-1-Fahrerlager in Spa-Francorchamps. «Spa ist eine der besten Strecken, um es zu testen», betonte der... mehr

Vettel hofft auf Sieg im zweiten Saisonabschnitt

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettel hofft nach der Formel-1-Sommerpause auf den ersten Saisonerfolg. «In der Fabrik passiert aber einiges, wir sollten ein paar Schritte vorwärts machen», meinte der viermalige Weltmeister in einem Facebook-Interview mit Fans. Vettel wartet seit September... mehr

Brawn zum Schumi-Jubiläum: «Außergewöhnliche 25 Jahre»

Spa-Francorchamps (dpa) - Ross Brawn hat sich zum 25. Jahrestag der Formel-1-Rennpremiere von Michael Schumacher an die gemeinsame Zeit erinnert. «Ich hatte soviel Glück, mit Michael zusammenarbeiten zu können», betonte der Brite, der an allen sieben Titeln von Schumacher als Technischer Direktor... mehr

Michael Schumachers Formel-1-Einstieg vor 25 Jahren

Spa-Francorchamps (dpa) - «Absolut mies» habe er sich damals gefühlt, erinnerte sich Michael Schumacher einmal. Er hatte sich eine heftige Erkältung zugezogen. 22 Jahre war er damals alt, eigentlich Fahrer in der Formel 3000. Und eigentlich krank. Die unterkühlte Atmosphäre in der Jugendherberge... mehr

Todt: Angst vor Versagen gab Schumacher Extra-Antrieb

Spa-Francorchamps (dpa) - Er ist einer der engsten Wegbegleiter von Michael Schumacher. Ein Freund. Jean Todt machte Ferrari zusammen mit Schumacher zum Seriensieger in der Formel 1. Eine Zeit voller Arbeit, die mit Erfolgen belohnt wurde. Als Schumacher 1991 in Spa-Francorchamps sein... mehr

Die Ära Michael Schumacher mit Debüt am 25. August 1991

Spa-Francorchamps (dpa) - Michael Schumachers Erfolgsbilanz in der Formel 1 ist einzigartig. Mit sieben WM-Titeln, 91 Grand-Prix-Siegen und 68 Pole-Positionen hat er Rekorde für die Ewigkeit aufgestellt. Aber auch Skandale, Unfälle und ein vorübergehender Rücktritt gehören dazu. Am 25. August vor... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG