Peter Joppich
Fechter Peter Joppich arbeitet jetzt auch neben der Planche. Foto:Patrick Seeger

Fechter Peter Joppich arbeitet jetzt auch neben der Planche. Foto:Patrick Seeger

dpa

Fechter Peter Joppich arbeitet jetzt auch neben der Planche. Foto:Patrick Seeger

Düsseldorf (dpa) - Bislang traten Deutschlands Florett-Asse Peter Joppich aus Koblenz und Benjamin Kleibrink vom FC Tauberbischofsheim nur auf der Fechtplanche auf. In Zukunft darf man den viermaligen Einzel-Weltmeister Joppich und Peking-Olympiasieger Kleibrink auch als Kampfrichter erwarten.

Beide sind seit einem Lehrgang in Bonn im Besitz der sogenannten CN-Lizenz, die ihnen erlaubt, bei nationalen Turnieren als Unparteiische aufzutreten. «Das war eine echte Aufgabe. Die haben sie gut gemeistert», sagte Bodo Vogel, Chef der Kampfrichter-Kommission des DFeB, nach bestandenem Lehrgang über seine neuen Kollegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer