Erdverbunden

dpa

Der frühere namibische Sprintstar Frankie Fredericks verlegt mit Sebastian Coe, dem Chef von London 2012, das letzte Stück Rasen im Olympiastadion, mit dem der Bau nun fertiggestellt ist.

Fredericks ist einer der Inspektoren des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die derzeit den Fortschritt der Bauarbeiten begutachten. Foto: David Poultny.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer