Bietigheim-Bissingen (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat wenige Stunden vor dem zweiten Olympia-Qualifikationsspiel gegen Italien Bernhard Ebner nachnominiert.

Mit dem Verteidiger der Düsseldorfer EG ist Deutschlands Kader für den Rest des Turniers in Bietigheim-Bissingen komplett. Auch im Fall von Verletzungen kann kein Spieler mehr nachgemeldet werden.

Cortina verzichtete damit auf die Nachmeldung eines Stürmers, obwohl sich Torjäger Patrick Reimer von den Nürnberg Ice Tigers beim 5:1 gegen die Niederlande verletzt hatte. Ob Reimer gegen Italien spielen kann, ist noch unklar.

Deutschland muss das Vier-Nationen-Turnier gewinnen, um zum 17. Mal in Serie zu Olympischen Winterspielen zu reisen. Letzter Gegner ist am Sonntag Österreich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer