Berlin (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss sich für das letzte Testspiel vor Beginn der Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden (3. bis 19. Mai) einen neuen Gegner suchen.

Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mitteilte, haben die USA als ursprünglicher Gegner des Matches in Frankfurt/Main am 30. April abgesagt. Wegen der längeren NHL-Vorrunde durch den jüngst beendeten Lockout können die Amerikaner kein Team zusammenstellen, hieß es.

Nun bemüht sich der DEB um ein Match gegen die Schweiz. Die Eidgenossen hatten ein Testspiel gegen Kanada geplant - allerdings könnte es die Kanadier ähnlich treffen wie die USA.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer