Denver (dpa) - Die deutschen Eishockey-Profis Christian Ehrhoff und Marcel Goc haben in der NHL einmal mehr Niederlagen kassiert und bleiben mit ihren Teams Schlusslichter in der Ost-Staffel.

Verteidiger Ehrhoff kassierte mit den Buffalo Sabres eine 1:7-Pleite bei den Colorado Avalanche, sammelte dabei aber als immerhin mit der Vorlage zum einzigen Treffer der Gäste einen Scorerpunkt. Der Nationalspieler aus Moers hatte in der vorigen Partie erkrankt gefehlt. Nach seiner Rückkehr fiel Landsmann und Verteidigerkollege Alexander Sulzer in Denver wieder aus dem Kader.

Die Florida Panthers um Marcel Goc zogen bei den Columbus Blue Jackets mit 1:4 den Kürzeren und gingen zum dritten Mal in Serie als Verlierer vom Eis.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer