Washington (dpa) - Gastgeber Washington Capitals hat in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL das Freiluftspiel gewonnen. Bei zunächst strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um plus vier Grad siegten die Hauptstädter 3:2 gegen die Chicago Blackhawks.

Für die Entscheidung sorgte Troy Brouwer 13 Sekunden vor Schluss bei Überzahl der Capitals. Eric Fehr (8.) und der russische Superstar Alexander Owetschkin (12.) brachten die Hausherren im Baseball-Stadion der Washington Nationals schnell 2:0 in Führung. Patrick Sharp (14.) und Brandson Saad (24.) glichen vor 42 832 Zuschauern für Chicago aus, ehe Brouwer traf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer