Nashville (dpa) - Die Mannschaft der Pazifik-Division hat das Allstar-Spiel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gewonnen. Das Team setzte sich am Sonntag bei dem Mini-Turnier in Nashville mit 1:0 gegen die Atlantic Division durch.

Den einzigen Treffer in der 20-minütigen Partie, in der jedes Team nur drei Feldspieler aufs Eis schicken durfte, erzielte Corey Perry nach 13:38 Minuten. Die Pazifik-Profis hatten sich mit einem 9:6 gegen die Central Division qualifiziert, die Spieler der Atlantik-Gruppe waren durch ein 4:3 gegen das Metropolitan-Team weitergekommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer