Tobias Rieder
Tobias Rieder holte mit den Arizona Coyotes einen Sieg bei Minnesota Wild. Foto: Kostas Lymperopoulos

Tobias Rieder holte mit den Arizona Coyotes einen Sieg bei Minnesota Wild. Foto: Kostas Lymperopoulos

dpa

Tobias Rieder holte mit den Arizona Coyotes einen Sieg bei Minnesota Wild. Foto: Kostas Lymperopoulos

Arizona (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat in der nordamerikanischen Liga NHL beim Sieg seiner Arizona Coyotes gleich doppelt getroffen. Einen Tag vor seinem 23. Geburtstag gewann der gebürtige Landshuter mit Arizona gegen die Nashville Predators 4:0.

Rieder erhöhte im Schlussdrittel von 1:0 auf 3:0 und sorgte mit seinen Saisontreffern neun und zehn für die Entscheidung. Nach dem dritten Sieg in Serie liegt Arizona in der Western Division auf Platz sechs.

Christian Ehrhoff verlor mit den Los Angeles Kings 1:2 gegen die St. Louis Blues. Dennis Seidenberg kassierte mit den Boston Bruins eine 1:2-Heimniederlage gegen Ottawa. Tags zuvor hatte der 34 Jahre alte Verteidiger beim 4:1 gegen New Jersey noch mit zwei Torvorlagen geglänzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer