Härtetest
Dennis Seidenberg, hier im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Dennis Seidenberg, hier im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

dpa

Dennis Seidenberg, hier im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Boston (dpa) - Trotz des dritten Saisontores von Eishockey- Nationalspieler Dennis Seidenberg haben die Boston Bruins in der NHL eine Heimniederlage kassiert. Boston verlor 2:3 gegen die Pittsburgh Penguins, Seidenberg gelang nach dem 0:2-Rückstand dabei der Anschlusstreffer (32.).

Michael Ryder glich nur 13 Sekunden später aus. Am Ende aber siegte Pittsburgh, das zuletzt in eigener Halle nach einer 2:0-Führung erst in der Schlussphase noch 2:4 gegen Boston unterlegen war. Die Bruins bleiben trotz der Niederlage Spitzenreiter in der Nordost-Division der Nordamerika-Liga.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer