NHL
Das All-Star-Game der NHL findet ohne deutsche Profis statt. Foto: Stan Gilliland

Das All-Star-Game der NHL findet ohne deutsche Profis statt. Foto: Stan Gilliland

dpa

Das All-Star-Game der NHL findet ohne deutsche Profis statt. Foto: Stan Gilliland

Los Angeles (dpa) - Eishockey-Nationalstürmer Leon Draisaitl ist nicht für das All-Star-Game der NHL am 29. Januar in Los Angeles nominiert worden.

Der 21 Jahre alte Stürmer der Edmonton Oilers gehört trotz bislang starker Leistungen in dieser Saison nicht zu den 40 Profis, die insgesamt berufen wurden. Auch die übrigen deutschen Profis wie etwa die neue Nummer 1 der New York Islanders, Thomas Greiss, schafften es nicht, teilte die nordamerikanische Profiliga mit.

Draisaitl hat gute Chancen, in dieser Saison für die bislang beste Bilanz eines deutschen Feldspielers in der besten Liga der Welt zu sorgen. In 42 Spielen gelangen dem Kölner bislang 35 Punkte (15 Tore und 20 Vorlagen).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer