Zuschauer
Ohne Stürmer Marcel Goc verloren die St. Louis Blues in der Serie Best-of-seven. Foto: Peter Steffen

Ohne Stürmer Marcel Goc verloren die St. Louis Blues in der Serie Best-of-seven. Foto: Peter Steffen

dpa

Ohne Stürmer Marcel Goc verloren die St. Louis Blues in der Serie Best-of-seven. Foto: Peter Steffen

Minneapolis (dpa) - Eishockey-Profi Marcel Goc ist mit den St. Louis Blues in der ersten Runde der NHL-Playoffs ausgeschieden. Ohne den deutschen Stürmer unterlagen die Blues bei den Minnesota Wild mit 1:4 und verloren die Best-of-seven-Serie mit 2:4.

Durch das frühe Aus in der nordamerikanischen Profiliga könnte Goc der deutschen Nationalmannschaft für die am 1. Mai in Tschechien beginnende Weltmeisterschaft zur Verfügung stehen. Bislang gehört Tobias Rieder von den Arizona Coyotes als einziger deutscher NHL-Profi zum Team von Bundestrainer Pat Cortina.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer