Philadelphia Flyers - Pittsburgh Penguins
Pittsburghs Phil Kessel (l/81) erzielt ein Tor, vorbei an Philadelphias Goalie Petr Mrazek (r). Foto: Matt Slocum/AP

Pittsburghs Phil Kessel (l/81) erzielt ein Tor, vorbei an Philadelphias Goalie Petr Mrazek (r). Foto: Matt Slocum/AP

dpa

Pittsburghs Phil Kessel (l/81) erzielt ein Tor, vorbei an Philadelphias Goalie Petr Mrazek (r). Foto: Matt Slocum/AP

Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL den dritten Sieg in Folge gefeiert. Der Stanley-Cup-Champion setzte sich auswärts mit 5:2 (1:0, 3:2, 1:0) gegen die Philadelphia Flyers durch.

Penguins-Superstar Sidney Crosby bereitete gleich drei der fünf Treffer seines Teams vor. Die Tore für Pittsburgh erzielten Phil Kessel (19.Minute), Jamie Oleksiak (30.), Conor Sheary (35./40.) und Evgeni Malkin (59.). Der Titelverteidiger übernimmt nach dem Sieg gegen den «In-State-Rival» mit 82 Punkten die Tabellenführung in der Metropolitan Division.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer