Boston (dpa) - Eishockey-Profi Dennis Seidenberg von Vizemeister Boston Bruins aus der nordamerikanischen NHL wird am Dienstag an seinem rechten Knie operiert. Das sagte der 32 Jahre alte Verteidiger der Nachrichtenagentur dpa.

Beim Eingriff sollen Seidenbergs Innenband und Kreuzband repariert werden, die er sich am 27. Dezember beim 5:0-Heimsieg gegen die Ottawa Senators gerissen hatte. Die Operation wird von Bruins-Teamarzt Dr. Peter Asnis durchgeführt. Anschließend sind sechs bis acht Monate für die Rehabilitation anberaumt. Seidenberg fällt somit für den Rest der Saison aus, hofft aber, seinem Team zum Start der neuen Spielzeit wieder zur Verfügung stehen zu können.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer