Miami (dpa) - Die Florida Panthers mit Marko Sturm und Marcel Goc im Kader bleiben souveräner Tabellenführer der Southeast-Division in der nordamerikanischen Profi-Eishockey-Liga NHL.

Beim 5:3-Heimsieg der Panthers gegen die Toronto Maple Leafs mussten die beiden deutschen Nationalspieler allerdings weiter pausieren.

Goc fehlt wegen der Folgen einer im November erlittenen Gehirnerschütterung bereits seit sechs Wochen. Sturm war am 20. Dezember im Spiel gegen die Phoenix Coyotes von einem Puck am Bein getroffen worden und pausiert seitdem.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer