Talent
Leon Draisaitl hat endgültig den Sprung in die NHL geschafft. Foto: Jason Franson

Leon Draisaitl hat endgültig den Sprung in die NHL geschafft. Foto: Jason Franson

dpa

Leon Draisaitl hat endgültig den Sprung in die NHL geschafft. Foto: Jason Franson

Edmonton (dpa) - Eishockey-Talent Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers das Kanada-Duell in der Profiliga NHL gewonnen. Edmonton gewann sein Heimspiel mit 3:0 gegen die Montreal Canadians.

Benoit Pouliot, Nail Jakupow und Taylor Hall erzielten vor 16 839 Zuschauern die Tore. An seinem 19. Geburtstag stand Draisaitl 13:18 Minuten auf dem Eis. Für Edmonton war es nach schwachem Saisonstart der vierte Sieg in Folge in der NHL.

Die Oilers setzen offenbar weiterhin auf Draisaitl. Nach Informationen zahlreicher Medien soll das deutsche Talent auch am Mittwoch gegen die Nashville Predators zum Einsatz kommen. Draisaitl würde zwei Tage nach seinem 19. Geburtstag somit sein zehntes Saisonspiel bestreiten. Dadurch würde sein Dreijahresvertrag in Kraft treten. Draisaitl, der bei der Draft aller Nachwuchstalente an dritter Stelle ausgewählt wurde, hat bislang ein Tor für Edmonton erzielt und zwei weitere vorbereitet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer