Los Angeles (dpa) - Die Anaheim Ducks haben das kalifornische Freiluft-Eishockeyspiel in der NHL mit 3:0 bei den Los Angeles Kings gewonnen.

Bei Temperaturen von etwa 17 Grad Celsius war der Schweizer Torhüter Jonas Hiller vor 54 099 Zuschauern im ausverkauften Dodgers-Stadion der gefeierte Mann der Ducks. Hiller parierte 36 Schüsse des Stanley-Cup-Siegers von 2012.

Für Anaheim, derzeit das punktbeste Team der gesamten NHL, trafen Corey Perry (3. Minute), Matt Beleskey (9.) und Andrew Cogliano (59.). Es war das erste Eishockey-Freiluftspiel der NHL überhaupt in Kalifornien. Eishockey-Legende Wayne Gretzky führte das Eröffnungsbully aus. «Das ist ein wunderbarer Abend, ein spektakuläres Event, etwas sehr tolles für den Hockeysport und für den Sport in Kalifornien», sagte der frühere Profi der LA Kings.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer